1 minute reading time (98 words)

Vor 100 Jahren starb Charles de Foucauld

Vor 100 Jahren starb Charles de Foucauld

Charles de Foucauld, der Wüstenmann 

Heute vor 100 Jahren starb der selige Charles de Foucauld (1858–1916). Er wurde durch das Vorbild muslimischer Gläubiger zum gläubigen Christen. Während einer Forschungsreise durch Marokko berührten den leichtlebigen Ex-Soldaten die Menschen: ihr Glaube, ihre Frömmigkeit und ihre Gastfreundschaft. 

Er schreibt: „Angesichts dieses Glaubens und von Menschen, die in ständiger Gegenwart Gottes leben, ahnte ich, dass es etwas Größeres und Wahreres geben musste jenseits der Geschäftigkeit der Welt." Foucauld wurde zum radikalen Asketen und Einsiedler in der Wüste Algeriens. 

Aus der Neuen Kirchenzeitung vom 27. November 2016 Nr. 48

Weitere Informationen zum Leben Charles de Foucaulds gibt es auf www.charlesdefoucauld.de

Friedenslicht aus Betlehem
Adventsimpulse der DPSG

CB Login

Zum Seitenanfang